KUNST UND WERKE


Beatrix Gysin

Mein Alter verrate ich nicht, aber die Möbelstücke, die ich "bearbeite" sind meistens älter oder gleich alt wie ich.

Ich liebe es über die Flohmärkte zu schlendern, in Brockenstuben zu stöbern und schöne alte Möbel zu entdecken, um ihnen ein neues "Outfit" zu verpassen, ihnen zu einem neuen Leben, Attraktivität und einer Daseinsberechtigung zu verhelfen.


Bei meiner Arbeit in der Werkstatt erlebe ich viel Spannendes, was kommt zum Vorschein, wie gebe ich dem weggegebenen, weggestellten Teil einen neuen Charakter. Dabei kann ich meine Gedanken schweifen, meine Seele baumeln und meiner Kreativität freien Lauf lassen, was jedes dieser ausrangierten Möbelstücke einzigartig macht. Die Stunden in der Werkstatt, gemeinsam mit Margrit (wir sind ein gutes Team) oder aber auch alleine, bedeuten mir sehr viel und bereichern mein Leben sehr.